Content Management Systeme

Content Management Systeme, kurz CMS, erheben die Möglichkeit einer strikten Trennung von Inhalt und Aussehen einer Website zum Prinzip.

Content Management Systeme sollen es technisch weniger versierten Autoren ermöglichen, selbst Webseiten zu veröffentlichen, ohne sich allzu viele Gedanken um das Aussehen machen zu müssen. Wer mit einem CMS als Beitragslieferant arbeitet, muss sich um HTML, CSS oder Javascript nicht kümmern, sondern konzentriert sich komplett auf den Content.

Das Aussehen wird durch eine Vorlage, Template genannt, festgelegt. Templates werden weit weniger häufig geändert als die semantischen Inhalte und werden von Spezialisten erstellt, die mit HTML, CSS und Javascript souverän umgehen können. Dennoch kann der Prozess der Templateerstellung einige Wochen dauern.

Im Grund ist ein Template eine HTML-Datei, in die CSS-Darstellungsvorschriften eingebunden werden und in denen an vielen Stellen einfach Platzhalter für die Inhalte der Autoren stehen. Diese Inhalte werden aus einer MySQL Datenbanktabelle passend ausgelesen, eingefügt und als fertige Seite – man sagt auch als „gerendertes HTML” an den Browser geschickt.

Die Autoren erstellen die Inhalte in einem Editor, der das Ergebnis der Arbeit in eine MySQL-Tabelle speichert. Je nach CMS haben die Autoren einen nichtöffentlichen Bereich, der nur zum Verwalten der Inhalte dient.

Wenn Sie planen, ein CMS einzusetzen, stellen Sie bitte sicher, dass das Webhostingpaket, das Sie ins Auge fassen, genügend Kapazitäten bereitstellt. Ein CMS braucht mehr Speicherplatz als statische HTML Seiten. Man sagt auch: Es gibt viel Datenoverhead bei einem CMS.

Nicht zu vergessen ist auch, dass ein CMS nicht nur mit HTML auskommt. Sie brauchen notwendigerweise zum Betrieb eines CMS die Möglichkeit, PHP-Scripts auszuführen und Sie benötigen Zugriff auf eine MySQL-Datenbank.

Es gibt eine Reihe von Content Management Systemen, die alle ihre spezifischen Vorteile und Nachteile haben:

Name des CMS

Vorteile

Nachteile

WordPress + schnelle Ergebnisse

+ Viele Erweiterungen
– am ehesten für Blogs geeignet
Wordpress eignet sich sehr gut, wenn es darum geht, dass ein bis vier Leute an einer Website arbeiten und das Thema relativ eng begrenzt ist. Für aktualitätsgetriebene Websites ideal.
Typo3 + Ideal für barrierefreie Websites

+ Viele Erweiterungen möglich

+ Flexibel durch Konfigurationsdateien
– komplex

– erfordert lange Einarbeitung
Mit Typo3 lassen sich auch sehr umfangreiche Webseitenprojekte in den Griff bekommen, auch wenn diverse Funktionen wie Userverwaltung oder Mehrsprachigkeit hinzu kommen. Dank des baumartigen hierarchischen Aufbaus behält man die Übersicht.
Joomla! + Viele Templates verfügbar

+ Flexible Menüstrukturen

+ Klare Inhaltsbereiche- und Kategorien

+ Ideal für Portalstrukturen
– erzeugt viel Overhead
Wer Websites mit vielen Beiträgen und Artikeln erstellen will, an denen viele und wechselnde Autoren arbeiten, sollte sich Joomla ansehen.
Drupal + Keine Trennung von Backend und Frontend

+ Ideal für viele gleichzeitige User
– Bedienung gewöhnungsbedürftig

– Benötigt zusätzliche Module
Drupal eignet sich gut für Websites, die einerseits viele verschiedene Inhaltstypen mitbringen, andererseits aber auch viele User, die sich aktiv beteiligen. Dieses CMS kommt mit den unterschiedlichsten Inhaltstypen zurecht, kann Contentelemente taggen und viele verschiedene Views erzeugen.
ImpressPages + baukastenartiger, intuitiver Ansatz

+ suchmaschinenfreundlich
– wenig Templates verfügbar

– eingeschränkt in Funktionen
Wer eine Website plant und die Seitenstruktur schon kennt, sich aber die Umsetzung in HTML ersparen will, kann zu ImpressPages greifen. Neue Einzelseiten lassen sich unkompliziert hinzufügen. Die Struktur der Site bleibt klar und nachvollziehbar, auch für Suchmaschinen. ImpressPages unterstützt auch Mehrsprachigkeit.

Wer eine Website plant und die Seitenstruktur schon kennt, sich aber die Umsetzung in HTML ersparen will, kann zu ImpressPages greifen. Neue Einzelseiten lassen sich unkompliziert hinzufügen. Die Struktur der Site bleibt klar und nachvollziehbar, auch für Suchmaschinen. ImpressPages unterstützt auch Mehrsprachigkeit.

Neben diesen CMS gibt es viele weitere nichtkommerzielle und kommerzielle Lösungen.

Die Entwicklung von CMS ist heute so weit fortgeschritten, dass wenige Klicks genügen, um mit einem neuen Projekt zu starten. Dafür hat sich der Aufwand stärker in die Umsetzung der eigenen Ideen verlagert. CMS stellen für gewöhnlich eine Reihe von Basistemplates bereit. Diese Templates werden Sie daher in abgeänderter Form auf vielen Websites finden. Oft werden die Headerbilder oder die ausgetauscht, seltener die Breite des Layouts oder das Umbruchverhalten variiert. Wenn Sie mit klaren Design-Ideen in die einer Website per CMS gehen, werden Sie einigen Aufwand für die Anpassung oder das Neugestalten Templates einplanen müssen.

Die Neuerstellung eines Template wiederum ist bezüglich des Aufwands und der Anforderungen durchaus mit der Neuerstellung einer Website vergleichbar. Hintergrund ist, dass man sich als Template Programmierer an die Konventionen des CMS halten muss, was einige Erfahrung und Einarbeitung erfordert. Daher kürzenWebdesigner aus einer Kosten-Nutzer-Abwägung heraus den Weg ab und ändern nur zentrale, dieGestaltung bestimmende Schlüsselelemente.

Gastronomie / Restaurant Webseiten

restaurant webseiten entwurf und herstellung
Die Homepage für Restaurants, Gasthöfe, Gasthäuser, Gastronomie, Catering, Pensionen, Zimmervermieter, Apartments und Köche. Von der Ostseewebagentur.de zum besten Preis erstellt. Einfach selbst verwalten.

  • Direkte Kontaktaufnahme per Handy
  • Tischreservierung
  • Übersichtliche Struktur
  • Ihr Wunschdomain
  • Social Media Integration

 

 

Struktur Gastronomie-Homepage:

  • Startseite
  • Vorstellung Ihres Restaurants
  • Speise- und Getränkekarte
  • Rezeption, Bar, Zimmer
  • Historie Ihres Hauses
  • Online-Kontaktformular, Anfahrtskizze, Wegbeschreibung
  • Impressum

Wir machen Ihr bestehendes Firmen-Logo internettauglich, so dass Ihre Webseite in allen Internet-Browsern genau, auf Ihr Design abgestimmt, angezeigt wird.

Gastronomie-Homepage mit dynamischen Inhalten

Zusätzlich zu den Standardinhalten einer Gastronomie-Homepage können veränderliche Inhalte eingebaut werden. Ein Beispiel ist die Speisekarte mit aktuellen Angeboten. Die Inhalte dieser dynamischen Bereiche können Sie selbst über eine Web-Oberfläche erstellen, aktualisieren oder löschen. Eine Zeitsteuerung sorgt automatisch für tagesaktuelle Informationen. Damit haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Tageskarten im Voraus zu erstellen, die dann genau in der eingestellten Zeitspanne im Internet angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre die Ankündigung einer Veranstaltung in Ihrem Hause. Nach Ablauf des eingestellten Veranstaltungstages wird die Anzeige automatisch unterdrückt.

 

Interessiert? Dann bitte hier Kontakt aufnehmen.

Warum eine (neue) Webseite?

Die Suchkriterien von Google, Bing, Yahoo etc. werden ständig angepasst. Daher ist es wichtig, dass Sie eine Webseite haben, die den technischen Standards entspricht und damit auch optimal für Suchmaschinen zu finden ist. Außerdem muss Ihre Webseite auch für alle gängigen Endgeräte wie z.B. Smartphones und Tablets gut sichtbar sein (Responsive Design), denn die Zahl der Menschen die mobile Geräte nutzen, um Ihr Unternehmen im Internet zu finden steigt stetig. Und ist Ihre mobile Seite fehlerhaft, wechselt der User auf die Webseite der Konkurrenz.

Eine gute Webseite muss nicht teuer sein. Bei der Entwicklung der Website erfüllen wir Ihre individuellen Wünsche und Ansprüche – und das zu günstigen Konditionen. Festpreis Webseiten Erstellung von nur € 150.00.

CMS Systeme

Content-Management-Systeme

Mit Hilfe von Content-Management-Systemen (CMS) werden Onlineauftritte organisiert und verwaltet. Sie ermöglichen ein unkompliziertes Erstellen und Administrieren von Texten, Bildern und News.

CMS haben den Vorteil, dass auch Mitarbeiter ohne Programmierkenntnisse, Inhalte erstellen und bearbeiten können. Denn es besteht eine klare Trennung von Inhalt, Design und Programmierung.

Es gibt eine Vielzahl spezieller Content-Management-Systeme, die ganz nach individueller Anforderung eingesetzt werden. Dazu gehören u. a. Redaktionssysteme, CRM-Systeme, Portale, Blogs und Shop-Systeme.

Ich arbeite u. a. mit den folgenden CMS:

Typo3 Logo

TYPO3 ist das umfangreichste CMS. Eine große Entwickler- gemeinde und viele Erweiterungen machen TYPO3 zum Schwergewicht im CMS-Bereich.

Wordpress Logo

WordPress ist das weltweit meistgenutzte Blogsystem, das durch die leichte Handhabe und viele Erweiterungen bei Internetnutzern beliebt ist. Die deutsche Version kann hier heruntergeladen werden.

Redaxo Logo

Redaxo ist ein schnell anwendbares CMS. Es basiert auf PHP/MySQL und wird meist für kleinere und mittlere Internetprojekte genutzt. Weitere Merkmale:

  • keine Lizenzkosten (Open Source Projekt)
  • deutschsprachiges System
  • umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten
  • suchmaschinenoptimierter Seitenaufbau
  • Verwaltung mehrsprachiger Webseites möglich
  • einfache Handhabung des Systems
  • standortunabhängige Pflege der Seiten

Hier können Sie nun REDAXO herunterladen.

Joomla Logo

Mit Joomla! können von einer komplexen Unternehmens- webseite bis hin zum eigenen Blog alle Anforderungen und speziellen Aspekte umgesetzt werden. Joomla hier herunterladen.

Contenido Logo

Contenido ist ein kleines, aber feines deutsch- sprachiges CMS aus dem Open-Source-Bereich.
Hier gehts zur Produkt Seite zum herunterladen.

CiviCRM Logo

CiviCRM ist ein frei erhältliches Electronic Customer Relationship Management, das in der Skript- sprache PHP geschrieben und umgesetzt wurde.
CiviCRM herunterladen.
CiviCRM Demo.

Sugar CRM Logo

SugarCRM ist eine Open-Source-Software, die auf PHP basiert und die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen effizient und gut verwaltet. Hier herunterladen.

Magento Logo

Magento ist ein modernes Shop-System. Es ist leicht zu installieren und zu hand- haben.
Hier gehen Sie zur Produkt Information und zum Herunterladen.

Moodle Logo

Moodle ist ein verbreitetes Learning Management System zur Verwaltung und Durchführung von Online-Kursen.
Moodle Seite

Ich entwickele für Sie oder Ihr Unternehmen individuelle Lösungen, die optimal auf Ihre Bedürfnisse angepasst sind.

Ferienwohnung Webseiten Entwurf € 150.00 oder weniger

  • Eine professionelle Website zu einem niedrigen Betrag
  • Verwalten Sie die Bild- und Textinhalte selbst und verschicken Sie Newsletter
  • Leicht zu finden in Suchmaschinen
  • Erhalten Sie mehr Buchungen über Ihre eigene Website

Heben Sie sich mit Ihrem Internetauftritt deutlich von Ihren Mitbewerbern ab
– Sie erhöhen Ihren Bekanntheitsgrad
– Sie werden leichter im Internet gefunden
– Mehr Internetbesucher landen direkt auf Ihre Webseite
– Ansprechendes professionelles Design, nutzerorientiert und funktionell
– Verkaufen Sie Ihren Urlaubsort mit Emotionen
– Kostengünstig für Sie
-Bekanntes Content Management System wie zb. Joomla oder WordPress

Pflegen und aktualisieren Sie Ihre Inhalte selbst
Änderungen und Erweiterungen Ihrer Inhalte können Sie oder Ihre Mitarbeiter in Echtzeit über eine intuitive Benutzeroberfläche, so einfach zu handhaben wie Word, problemlos vornehmen und das zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt. Sie benötigen nichts weiter als einen Internetzugang und einen Browser.

Online-Gastgeberverzeichnis
– Anbindung an ein Online-Buchungssystem Ihrer Wahl, z. B. Nethotels
– Darstellung der Gastgeber mit Foto und Adresse
-> Bei Attraktionen Ihrer Stadt und
-> Bei der Beschreibung Ihrer Stadt und
-> Als Empfehlung auf Themenseiten und
-> Im Online-Gastgeberverzeichnis
– Dadurch Steigerung der Provisionseinnahmen aus Ihren Onlinebuchungen
– Auf Wunsch Anfrage per Formular
– Erweiterbar bis zu einer vollwertigen Internetpräsentation mit eigener Domain für Gastgeber

Demo (in Englisch)
guesthouse-websites

guesthouse-screenshot-wp-redone

Kostenloser Webseiten Entwurf für…….

Gemeinnützige Organisationen, wohltätige Einrichtungen, ‚Charities‘, Nichtregierungsorganisation (NRO) bekommen von uns kostenloses Webseiten Design. NUR die Hosting Gebühren müssen bezahlt werden.
Als kompetenter Web Designer mit langjahriger Erfahrung biete ich kostenlose Webseiten -Entwurf für gemeinützige Organisationen, wohltätige Einrichtungen, ‚Charities‘, Nichtregierungsorganisation (NRO) u.s.w. an, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie mussen als solche registriert sein
  • Die Webseite sollte natürlich fur Ihre Organisation sein, und das auch darstellen.
  • Die Webseite muss bei uns Hosting nehmen

Mehr Information?

Hier  sehen sie einige Beispiele:

20 Objekt(e)
kostenloses-website-design-banner